Presse

Der neue Friedensrichter Martin Hofmann und sein Stellvertreter Jörg Spranger nehmen ihre ehrenamtliche Arbeit auf.

  • Bürger

Bereits im Dezember 2016 wurden die beiden durch den Stadtrat der Stadt Oelsnitz/Vogtl. gewählt und im Januar 2017 durch das Amtsgericht in ihrem Amt vereidigt.

Nun stehen sie für eine Amtszeit von 5 Jahren zur Schlichtung von kleinen und großen Problemen zur Verfügung. Bürgerinnen und Bürger aus der Stadt Oelsnitz/Vogtl. sowie den Gemeinden Eichigt, Triebel/Vogtl., Bösenbrunn, Theuma und Tirpersdorf können sich mit ihrem Anliegen, z. B. aus dem Bereich Nachbarschaftsstreitigkeiten, an den Friedensrichter wenden, denn nicht jede Streitigkeiten muss immer vor Gericht ausgetragen werden.

Möchten Sie einen Termin beim Friedensrichter in Anspruch nehmen, wenden Sie sich bitte an:

Stadtverwaltung Oelsnitz/Vogtl.
Frau Thomas
Tel.: (03 74 21) 73 -140
E-Mail: thomas@oelsnitz.de

Weitere Informationen zum Thema Schiedsstelle finden Sie auch unter:
http://www.oelsnitz.de/buerger/verwaltung/schiedsstellefriedensrichter.html

Wir wünschen dem Friedensrichter und seinem Stellvertreter viel Erfolg bei der Ausübung dieses wichtigen Ehrenamtes!

 

 

Kontakt

Stadtverwaltung Oelsnitz/Vogtl.
(03 74 21) 73-0
(03 74 21) 73-111
E-Mail senden