Talsperre Pirk

Talsperre Pirk
Talsperre Pirk
Staumauer
Staumauer

Der zwischen 1935 und 1938 im Elstertal angelegte Stausee der Talsperre Pirk ist ein beliebtes Naherholungsgebiet. Angelegt wurde das zehn Millionen Kubikmeter Wasser fassende Reservoir vor allem zum Hochwasserschutz und zur Brauchwassergewinnung. Die Staumauer sperrt das Tal oberhalb von Magwitz ab. Der See bietet viele Möglichkeiten für Schwimmer, Segler, Angler, Wanderer und Camper. Bootstouren sind heute nur noch mit kleineren Gefährten möglich, da der Betrieb von Sportbooten mit Verbrennungsmotor ausdrücklich verboten ist. Der ab 1940 betriebene Schifffahrtsbetrieb mit den Motorschiffen Sachsen und Vogtland währte nur wenige Jahre. Die Talsperre Pirk ist ein beliebtes Ziel für Urlauber, speziell auch für Camper.

Kontakt

Naherholung Talsperre Pirk GmbH
OT Taltitz
Am Strand 4
08606 Oelsnitz

(03 74 21) 2 35 47
(03 74 21) 25 98 63
E-Mail senden
www.naherholung-talsperrepirk.de