Wohnungsbaustandort Oelsnitz/Vogtl.

Angebot der Stadt Oelsnitz/Vogtl. Wohnungsbaugebiet „Raschauer Grund“

Blick auf das Wohnungsbaugebiet „Raschauer Grund“
Blick auf das Wohnungsbaugebiet „Raschauer Grund“

Die interaktive Karte wird bereit gestellt vom Geoportal des Vogtlandkreises und bietet neben der vorausgewählten Ansicht "Open Street Map" unterschiedliche, topographische Ansichten und Luftbilder.

interaktive Karte öffnen

  • Standortbeschreibung

    Stadt Oelsnitz/Vogtl. – ein Standort mit vielen Vorteilen

    Ortsteil:                                    Oelsnitz
    Stadtgebiet:                             nordwestlicher Stadtrand

    Die Stadt Oelsnitz/Vogtl. liegt im Südwesten Sachsens etwa 390 - 540 m über dem Meeresspiegel. Sie ist eine mittlere Industriestadt, zentral im Herzen des Vogtlandes gelegen.

    In Oelsnitz/Vogtl. leben ca. 10.800 Einwohner. Bezieht man die Region mit ein, umfasst das Einzugsgebiet der Stadt ca. 50.000 Einwohner.

    Die lokale Wirtschaftswelt ist geprägt von einem gewachsenen Bestand aus kreativen Dienstleistungsunternehmen und mittelständischen, teilweise hochspezialisierten Industriebetrieben. Bereits im 14. Jahrhundert begann die industrielle Entwicklung der Stadt Oelsnitz/Vogtl. mit dem Textilhandwerk und dem Bergbau, hier vor allem Eisen, Kupfer und Zinn. Heute sind etwa 2000 Beschäftigte in 39 Firmen allein im Industriegebiet „ Am Johannisberg“ ein beredtes Zeugnis für die wirtschaftliche und soziale Entwicklung der Großen Kreisstadt. Auch zahlreiche mittelständische Firmen, Gewerbetreibende und Geschäfte haben sich in Oelsnitz/Vogtl. niedergelassen und überzeugen mit Innovation, Qualität und Nachhaltigkeit.

    Nicht nur für die Betriebe an sich, sondern gerade auch für die Mitarbeiterinnen und Angestellten - inklusive deren Familien, hat das familienfreundliche Oelsnitz/Vogtl. viele Vorteile: neben bedarfsgerechten Kindergartenplätzen ohne Wartelisten sowie einer ausgeprägten Vorschul- und Schullandschaft, stehen noch weitere soziale Einrichtungen zur Verfügung. Niedrige Lebenshaltungskosten, der Naherholungsraum Talsperre Pirk, umfangreiche Sport- und Fitnessangebote sowie ein reges Vereinsleben machen das Leben in Oelsnitz/Vogtl. aus.

  • Grundstück

    Größe:  

    Bruttofläche    1,7 ha

    Lage:

    nordwestlicher Stadtrand von Oelsnitz/Vogtl.

  • Spezifische Grundstücksangaben

    Grundstücksgeografie      

    Höhenlage über HN 440 (mittlere Höhe)
    Das Grundstück liegt in einer hochwasserfreien Zone

    Grunddienstbarkeiten       

    Leitungskorridor im Randbereich vorhanden

    Altlasten                            

    nicht vorhanden

    Baurecht                            

    Plangebiet § 33 BauGB

    Eigentümer                        

    Stadt Oelsnitz/Vogtl.

    Erschließung                    

    äußere Erschließung liegt an,
    innere Erschließung des Gebietes notwendig (Straße und techn. Erschließung)

    Art und Maßgabe der baulichen Nutzung

    WA    – Allgemeines Wohngebiet
    GRZ  – 0,40
    GFZ   –  1,20
    2 Vollgeschosse als Höchstmaß
    Firsthöhe max. 12 m

  • Finanzielle Rahmenbedingungen

    Grundstückskonditionen    42 €/m²
    Gewerbesteuer                    380
    Grundsteuer A                      295
    Grundsteuer B                      400

  • Verkehrsanbindung

    internationaler Flughafen                            145,0 km
    Regionalflughafen (Hof-Plauen)                     39,0 km
    Regionalflughafen (Auerbach)                        22,0 km
    Autobahn (A 72, Anschlussstelle OE)               3,0 km
    Bundesstraße (B 92)                                        2,0 km
    Gleisanschluss (Bahnhof Oelsnitz/Vogtl.)         5,0 km

  • Standortvorteile

    • Oelsnitz/Vogtl. ist eine familienfreundliche Stadt
    • ideal für Familien mit Kindern ist, dass in Oelsnitz/Vogtl. die Möglichkeit besteht den gesamten Bildungsweg hier zu absolvieren
    • seit mehr als 20 Jahren wird stetig die Wohn- und Lebensqualität für die Bürgerinnen und Bürger verbessert
    • Oelsnitz/Vogtl. bietet vielfältige Freizeitmöglichkeiten sowie kulturelle Angebote für Jung und Alt
    • Oelsnitz/Vogtl. verfügt über 2 Industriegebiete und diverse Gewerbestandorte mit einer Vielzahl von Arbeitsplätzen
    • nicht zuletzt durch den ausgewogenen Branchenmix liegt die Arbeitslosenquote im Raum Oelsnitz/Vogtl. im Februar 2013 mit 8,3 % um 1,8 % unter dem vogtländischen Durchschnitt

Kontakt

Wirtschaftsförderung
Oberbürgermeister Mario Horn
Markt 1
08606 Oelsnitz/Vogtl.

(03 74 21) 73-105
(03 74 21) 73-111
E-Mail senden

Download Exposé

Bilder & Karten

Zum Vergrößern anklicken.